Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Bodenuntersuchung

Mit dem Begriff Bodenuntersuchung wird hier der Teilbereich der Feststoffbeprobung mit seinen Beprobungstechniken wie z.B.

  • Aufschlussbohrungen,
  • Rammkern- und Schlitzsondierungen,
  • Schürfungen

verstanden.

Desweiteren werden bautechnische Untersuchungen, die letztlich der Einschätzung der Tragfähigkeitseigenschaften des  Untergrundes dienen, oft mit dem o.g. Begriff beschrieben. Gängige Untersuchungstechniken sind z.B.

  • Korngrößenanalysen,
  • Rammsondierungen,
  • Plattendruckversuche

Zwei wichtige Anwendungsfelder der Bodenuntersuchung, die vom Geo Dienst Voigts wahrgenommen werden, stellen die

  • Altlastenuntersuchungen und
  • Schadstoffanalysen

dar.

Im eigentlichen Wortsinn beziehen sich Bodenuntersuchungen auf die biogen-mikrobiell geprägten obersten Dezimeter des natürlich anstehenden Gesteins. Diese pedologischen Untersuchungen incl. Nährwertanalysen werden von GDV nicht angeboten.