Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Altlasten - nach wie vor ein Problem

Veröffentlicht am 12.12.2014

Altlastenuntersuchungen stellen fest, ob und wenn ja, welche Art von Bodenverunreinigungen oder Grundwasserschäden vorhanden sind. Die Klärung von Altlastenfragen ist vor allem für Grundstückeigentümer und solche die es werden wollen, von höchster Bedeutung. Gemäß diversen Gerichtsurteilen trifft den Eigentümer eines Grundstücks immer eine Mithaftung, meistens sogar die volle Haftung.

Glauben Sie nicht einfach das, was der Verkäufer oder Makler erzählt, achten Sie darauf, ob es einen B-Plan für Ihr Grundstück gibt. Unterschreiben Sie keinen  Kaufvertrag ohne Altlastenklausel oder ohne Kenntnis über Grund und Boden.

Wenn Sie nicht weiter wissen, was zu tun ist, fragen Sie mich. Ich berate Sie, was Sie tun  können, um Sicherheit zu erlangen. Das kostet zunächst nicht mehr, als ein Telefonat mit Ihrem Hausarzt kosten sollte, also nichts.

Danach können Sie selber entscheiden, ob Sie eine nähere Überprüfung benötigen, oder nicht. In jedem Fall sollten Sie v o r einer wichtigen Entscheidung schon prüfen, was auf Sie zukommen kann.